Erntedank im Kinderdorf

Erntedank 2Am Sonntag haben wir Erntedank gefeiert.

Das ist im Kinderdorf immer sehr bunt, ein schönes Fest, weil es so anschaulich ist.

Kinder müssen nicht lange überlegen, wofür sie dankbar sind. Und ihnen fällt auch viel mehr ein als Brot, Obst und Gemüse. Auch für manch anderes brachten Sie Symbole nach vorne an den Altar: ein Kissen für die Geborgenheit eines sicheren Zuhauses, Schulbücher für die Möglichkeit zu lernen, einen Smiley für die freundlichen Blicke und Worte, die das Leben manchmal so viel einfacher machen u.v.a.m.

Ich lerne gerne von unseren Kindern. Heute lasse ich mich von ihnen anregen zu überlegen, wofür ich alles dankbar sein kann.

Kommentar verfassen