Adventstour in Trauer

aus Psalm 140

Rette mich, Herr, vor bösen Menschen, vor gewalttätigen Leuten schütze mich!

Denn sie sinnen in ihrem Herzen auf Böses, jeden Tag schüren sie Streit.

Wie die Schlangen haben sie scharfe Zungen und hinter den Lippen Gift wie die Nattern.

Behüte mich, Herr, vor den Händen der Frevler, vor gewalttätigen Leuten schütze mich, die darauf sinnen, mich zu Boden zu stoßen.

Hochmütige legen mir heimlich Schlingen, Böse spannen ein Netz aus, stellen mir Fallen am Wegrand.

Ich sage zum Herrn: Du bist mein Gott. Vernimm, o Herr, mein lautes Flehen!

Kommentar verfassen