Sister schläft…
31. Januar 2017
Generalkapitel: Sister packt aus
7. Februar 2017

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Und so sind etliche unserer Schwestern im Moment eifrig mit Vorbereitungen beschäftigt, denn am Mittwoch beginnt unser Generalkapitel.

Ein solches Kapitel „feiern“ wir (wie wir sagen) alle sechs Jahre, es ist also schon etwas Besonderes. Wir werden unsere neue Generalleitung wählen, verschiedene Themen besprechen, die im Moment unsere Gemeinschaft bewegen und vielleicht auch schon Weichen für die nächsten Jahre stellen.

Für mich persönlich ist dabei ganz wichtig, dass unser Orden demokratisch organisisert ist: die Kapitularinnen wählen die Generalpriorin und ihren Rat auf Zeit, nämlich für sechs Jahre, und auch sie selber sind gewählt worden. Im Vorfeld haben alle Schwestern der Kongregation abgestimmt und insgesamt 10 Abgeordnete gewählt. Dazu kommt die alte Generalleitung, so dass 15 Schwestern auf dem Kapitel diskutieren, abstimmen und eben wählen. Aber dazu erzähle ich später vielleicht noch mehr.

Jetzt muss ich erstmal schauen, dass ich nichts vergesse. Das Wichtigste ist natürlich mein Aktenordner mit den ganzen Unterlagen für die Sitzungen. Aber wir werden ja nicht nur arbeiten, sondern auch mal Pause haben. Und dafür haben wir auch vorgesorgt: die Gitarre geht mit und diverse Materialien für die Kreativität. Und… ganz wichtig… Spiele! Wenn die Köpfe rauchen und die Diskussionen zu heiß werden, muss man zwischendurch einfach mal abschalten.

Gleich hole ich die beiden Schwestern vom Flughafen ab, die aus Lettland zum Kapitel kommen, und morgen fahren wir dann nach Steyl, in die Niederlande. Von da aus melde ich mich wieder, versprochen. Und ihr? Wenn ihr mögt, könnt ihr uns mit eurem Gebet unterstützen. Danke!

4 Kommentare

  1. Christian Munz sagt:

    Viel Spass beim Packen und ja nicht wählen lassen. Wir brauchen Dich dringend hier.

  2. Ich bete auf jeden Fall mit!

  3. markus sagt:

    Wenn Sie nach Steyl fahren und sich die Gelegenheit ergibt:
    Viele Grüße an den heiligen Arnold Janssen und die selige Helena Stollenwerk!
    Und möge der Heilige Geist kräftig wirken bei Ihren Beratungen und Wahlen!

  4. Danke fürs Gebet, Grüße richte ich aus, und das Risiko des Gewähltwerdens ist eher gering, keine Sorge! 🙂

Kommentar verfassen