Generalkapitel: Sister hört

Gestern abend haben wir noch die neue Generalleitung gefeiert (das Bild zeigt, wie Sr. Martha uns verwöhnt hat), aber jetzt ist genug mit den Wahlen : heute haben wir mit der Sacharbeit begonnen.

Zuerst waren noch einmal mehrere Schwestern aus verschiedenen deutschen Häusern angereist, weil es um ein Thema ging, das wir auf möglischst breiter Basis besprechen wollen: unser Apostolat.

Damit meinen wir das, was wir tun, wie wir wirken. In der Gefängnisseelsorge, in den Kinderdörfern, bei Frauen in Not und in anderer Weise. Dazu haben wir heute viel gesagt und überlegt, und es war gut, dass so viele mitsprechen konnten.

Aber jetzt sind wir Kapitularinnen wieder unter uns und versuchen, das Gehörte in Beschlüsse zu fassen.

Dabei fällt mir ein: ich muss ja noch die Protokolle lesen, die werden morgen früh abgestimmt. In diesem Sinne: Ich bin dann mal im Leseraum…

Kommentar verfassen