Generalkapitel: Nachlese

Ja, ich weiß, das Kapitel ist vorbei, und jetzt möchten alle wissen, was denn eigentlich heraus gekommen ist. Aber – tut mir echt leid – so einfach kann man das nicht sagen. Zunächst mal gibt es hier noch ein Bild vom Schlussgottesdienst und von der Gesamtheit der Kapitelsteilnehmerinnen, inklusive Übersetzerin und Begleiter/in.

Heute nachmittag treffen wir uns zur Endredaktion. Dann prüfen wir Punkt und Komma, Rechtschreibung, Grammatik und Formatierung der frischen Konstitutionen. Wenn das fertig ist, können die Texte nach Rom geschickt werden, begleitet von hoffen, bangen und Gebeten, auf dass sie möglichst bald ohne Einschränkungen bestätigt werden mögen.

Ein bisschen werde ich natürlich auch über die Inhalte berichten, nach und nach.

Kommentar verfassen