24. Oktober 2019

Fuß in der Tür

Köln, Bahnhof Deutz. Gemächlich steige ich aus der S-Bahn aus, krame in meinem Rucksack, kaue an einem Apfel. Ich hatte zu spät meine Siebensachen zusammengesucht, jetzt […]
22. Oktober 2019

Sesshaft werden

Hin und wieder treffe ich Menschen, die stolz darauf sind, noch nie aus ihrem Heimatdorf hinausgekommen zu sein. “Alteingesessen” nennt man das wohl, im Gegensatz zu […]
14. Oktober 2019

Dominikanische Predigt

Diese Woche spreche ich im Domradio. Von Montag bis Samstag werde ich morgens angerufen und live ein paar Minuten lang zum Tagesevangelium befragt. Ich bin wirklich […]
10. Oktober 2019

Herbsttag

Was jetzt kommt, ist nicht originell, aber einmal im Jahr muss es sein, ich liebe einfach dieses Gedicht! Sister zitiert Rainer Maria Rilke: Herbsttag Herr, es […]
19. August 2019

Perspektivwechsel

Neulich habe ich an dieser Stelle erzählt, dass manche Menschen immer jammern. Anschließend fiel mir auf, dass das ganz schön jammerig klang. Genau das ist ein […]
17. August 2019

Nicht ärgern, nur wundern!

Warnung: dies ist keine Szene von Loriot sondern tatsächlich passiert. In diesem Sommer. Wo spielt keine Rolle. Darum sind die Namen auch frei erfunden. Es regnet […]
16. August 2019

Magnificat II: Befreit?

Gestern habe ich an dieser Stelle vom Magnificat geschrieben, dem “Dekalog Marias”. An ihm wurde mir von neuem deutlich, wie sehr das Christentum eine Religion der […]
15. August 2019

Magnificat

Heute morgen habe ich eine Predigt gehört, die mir einen überraschend neuen Blick auf unsere Religion erlaubt hat. Nach 20 Jahren als Berufskatholikin ist sowas selten […]
9. August 2019

Um Himmels Willen: Medien?

“Guckst du mit uns ‘Um Himmels Willen’? Nachdem wir das den ganzen Tag live hatten, brauchen wir jetzt die Bildschirmfassung!” So stöhnte einmal eine unserer Novizinnen. […]