Dominikanerinnen von Bethanien

18 unserer Schwestern stellen sich vor!

Schwester Ruth

Schwester Ruth

„Ich bin in unserer Sakristei tätig und kümmere mich in meiner Freizeit gerne um den Schwesterngarten.“

Schwester Hellena

Schwester Hellena

„Ich bin eine Musik-Schwester im Kinderdorf und in der Gemeinschaft. Außerdem bin ich zur Zeit die Priorin im Konvent Bergisch Gladbach-Refrath.“

Schwester Angela

Schwester Angela

„Ich lebe im Kinderdorf, verkaufe im „Candy-Shop“ Süßigkeiten an die Kinder und erfreue mich an ihnen.“

Schwester Ludgera

Schwester Ludgera

„Ich bastele gerne Kerzen für sämtliche Anlässe!“

Schwester Bernadetta

Schwester Bernadetta

„Ich kümmere mich gerne um den Garten und die Blumenarrangements in unserer Kapelle.“

Schwester Martha

Schwester Martha

„Ich bin Kinderdorfmutter und lebe mit 6 Kindern zusammen.“

Schwester Lydia

Schwester Lydia

„Ich bin zurzeit die Priorin vom Konvent in Schwalmtal.“

Schwester Agnes

Schwester Agnes

„Ich liebe Bethanien in seiner großen Vielfalt. Nach zuletzt 22 Jahren Leben in einer Kinderdorffamilie macht es mir noch immer Spaß zu backen, z.B. Eiserhörnchen, und diese zu verschenken.“

Schwester Helene

Schwester Helene

„Ich bin die erste Schwester aus dem Waldnieler Konvent, hatte ein sehr erfülltes Ordensleben und war schon dabei, als die ersten Kinder in unser Kinderdorf eingezogen sind.“

Schwester Wilma

Schwester Wilma

„Wo man singt, da lass dich nieder. Böse Menschen haben keine Lieder. Nur ein Radio und ein Fernsehapparat.“

Schwester Barbara

Schwester Barbara

„Ich lebe im Kinderdorf und arbeite einerseits als Seelsorgerin in unserer Pfarrei und andererseits in der Verwaltung des Ordens.“

Schwester Ingeburg

Schwester Ingeburg

„Ich bin eine ausgeschiedene Kinderdorfmutter, arbeite an der Pforte, meinem Alter entsprechend.“

Schwester Hildegardis

Schwester Hildegardis

„Seit ich nicht mehr als Buchhalterin im Kinderdorf arbeiten kann, mache ich gerne die Wäsche und andere Besorgungen für die Schwestern.“

Schwester Monika

Schwester Monika

„Ich bin 88 Jahre alt und somit das älteste Mitglied der Gemeinschaft, in der ich sehr dankbar für alles lebe!“

Schwester Teresa

Schwester Teresa

„Ich fühle mich sehr wohl als Sakristanin in der Kirche, im Gebet verbunden mit den Schwestern, Kindern und Mitarbeitern des Kinderdorfes und mit den anderen Besuchern, die in unsere Kirche kommen.“

Schwester Beatrix

Schwester Beatrix

„Ich bin sehr aktiv in der Liturgie und feile gerne an neuen Blumenarrangements für unsere Tische im Schwesternhaus.“

 

Schwester Simone

Schwester Simone

„Ich bin das Verbindungsstück zwischen dem Waldnieler Konvent und der Kinderdorfgemeinschaft.“

Schwester Hermanna

Schwester Hermanna

„Ich war 25 Jahre lang Kinderdorfleiterin in Schwalmtal und hatte immer sehr viel Freude an der Kinderdorfarbeit.“

%d Bloggern gefällt das: