Wir in Meckenheim sind eine ganz besondere Gemeinschaft. Wir wohnen hier seit 2013 in einem Seniorenstift der Cellitinnen und sind doch ein richtiger Konvent. Manch eine Schwester ist noch etwas selbständiger und hat ein Appartement im „betreuten Wohnen“, manchmal braucht eine andere intensive Pflege und ein Zimmer im Haupthaus „St. Josef“, aber die meisten von uns wohnen zusammen auf einer Etage im Haus „St. Elisabeth“. Hier pflegen wir ein intensives Gemeinschaftsleben mit regelmäßigen Gebetszeiten in unserer kleinen Hauskapelle. Gegessen wird natürlich auch zusammen, und wenn irgendwo etwas los ist, im Haus St. Josef oder in einem anderen Konvent von Bethanien, dann sind wir dabei.

Unsere Priorin ist Sr. Ingeburg aus Bergisch Gladbach.