24. Oktober 2019

Fuß in der Tür

Köln, Bahnhof Deutz. Gemächlich steige ich aus der S-Bahn aus, krame in meinem Rucksack, kaue an einem Apfel. Ich hatte zu spät meine Siebensachen zusammengesucht, jetzt […]
22. Oktober 2019

Sesshaft werden

Hin und wieder treffe ich Menschen, die stolz darauf sind, noch nie aus ihrem Heimatdorf hinausgekommen zu sein. „Alteingesessen“ nennt man das wohl, im Gegensatz zu […]
10. Oktober 2019

Herbsttag

Was jetzt kommt, ist nicht originell, aber einmal im Jahr muss es sein, ich liebe einfach dieses Gedicht! Sister zitiert Rainer Maria Rilke: Herbsttag Herr, es […]
19. August 2019

Perspektivwechsel

Neulich habe ich an dieser Stelle erzählt, dass manche Menschen immer jammern. Anschließend fiel mir auf, dass das ganz schön jammerig klang. Genau das ist ein […]
17. August 2019

Nicht ärgern, nur wundern!

Warnung: dies ist keine Szene von Loriot sondern tatsächlich passiert. In diesem Sommer. Wo spielt keine Rolle. Darum sind die Namen auch frei erfunden. Es regnet […]
15. August 2019

Magnificat

Heute morgen habe ich eine Predigt gehört, die mir einen überraschend neuen Blick auf unsere Religion erlaubt hat. Nach 20 Jahren als Berufskatholikin ist sowas selten […]
9. August 2019

Um Himmels Willen: Medien?

„Guckst du mit uns ‚Um Himmels Willen‘? Nachdem wir das den ganzen Tag live hatten, brauchen wir jetzt die Bildschirmfassung!“ So stöhnte einmal eine unserer Novizinnen. […]
28. Juni 2019

Messe to go

Es gibt Dinge, die sind so schön, die müsste man erfinden, wenn es sie nicht schon gäbe. Naja, „schön“ ist in diesem Fall vielleicht nicht das […]
4. Mai 2019

Oberhaupt der Kirche

Diese Woche wirklich passiert: Die Familie unseres Erstkommunionkindes Peter (Name geändert) spielt zu Hause ein Wissensquiz. Frage: „Wer ist das Oberhaupt der katholischen Kirche?“ Peter: „Gott.“ […]