17. April 2022
Hörensagen

Hörensagen

„Christus ist auferstanden!“ – „Er ist wahrhaft auferstanden. Halleluja!“ So lautet der alte Gruß zu Ostern, in Lettland ist er noch ganz gebräuchlich. Ich liebe diesen […]
15. April 2022
Karfreitag im Familiengottesdienst

Karfreitag elementar

Dieses Jahr habe ich den Karfreitag wieder zweimal gefeiert: um 11:00 Uhr mit Kindern und um 15:00 Uhr klassisch. Im direkten Vergleich wird mir überdeutlich, warum […]
14. April 2022
Trauermetten: eine alte Tradition

Tradition und Gegenwart

Heute haben wir mit den Trauermetten begonnen, eine alte dominikanische Tradition. Ich liebe diese Form: an den drei Kartagen singen wir morgens nicht nur die Psalmen […]
23. März 2022
Ukraine Krieg

Ukraine-Krieg – Wir wollen Weltfrieden!

Ukraine-Krieg – Wir wollen Weltfrieden! Wer von uns hätte gedacht, dass gut zwanzig Jahre nach dem Balkankriegen Europa erneut Schauplatz eines Krieges wird?  Wir Schwestern fühlen […]
27. Februar 2022
Sr. Henri-Dominique Berthier

Henri-Dominique Berthier

Gedenktag zu Ehren von Henri-Dominique Berthier Der Countdown auf der Webseite der Dominikanerinnen von Bethanien ist genau heute ausgelaufen: am Gedenktag von Mutter Henri-Dominique Berthier. Ein […]
24. Februar 2022
alaaf!

Alaaf! Echt jetzt?

Eben hatte ich ein skurriles Erlebnis: ich stand in der Menge und habe begeistert „Alaaf!“ gerufen. Naja, normalerweise wäre das nicht so besonders, ich lebe in […]
2. Februar 2022
Ewige Profess

Ewige Profess bei den Dominikanerinnen von Bethanien

Nach mehreren Jahren der Ordensausbildung und Vorbereitung kommt irgendwann der Tag, an dem eine Schwester sich „bis zum Tod“ an die Kongregation bindet und ihr Leben […]
27. Januar 2022

Katholik*innen: Bruch oder Aufbruch?

Normalerweise mag ich das Gendersternchen nicht, also wirklich gar nicht, aber heute muss es sein. Heute setze ich es aus Respekt vor den 125 Katholik*innen, die […]
22. Januar 2022

Von Kinderdorfenkeln und Ehemaligen

Wir reden oft von unseren „Ehemaligen“, dabei werden aus ehemaligen Kindern ganz schnell jetzige Erwachsene. Viele von ihnen halten Kontakt – und wenn sie selber eine […]